"Was mich erschreckt, ist nicht die Zerstörungskraft der Bombe, sondern die Explosionskraft des menschlichen Herzens zum Bösen."

Über Gegen die Kirche

Detail um Detail aus dem geschichtlich greifbaren, aber den Menschen bewußt verschwiegenen Wissen über das Christentum und seine Kirchen wird hier geschildert.

In der Bibel selbst findet sich die klare Auforderung, wie mit einer veräußerlichten Machtkirche umzugehen ist: "Tretet aus von ihr, mein Volk", heißt es da, "damit ihr ihrer Sünden nicht teilhaftig werdet und von ihren Plagen nichts mitbekommet!"

Schon Jesus von Nazareth wurde von der Priesterkaste als "Feind des Kaisers" bei der römischen Staatsgewalt angeschwärzt. Seit dieser Zeit hetzten kirchliche Obrigkeiten immer wieder den Staat gegen die "Ketzer"-Bewegungen auf, die das Christentum in seiner ursprünglichen Form wiederbeleben wollten.

Wozu der Mensch da ist

Gewiß nicht, um auf den Knien zu liegen und jene auch noch zu bezahlen, vor denen er kniet....

weiterlesen

Geschichtliche Fakten

Der Katholizismus sei eine Lüge, die Religion der unanständigen Leute und der Papst der beste...

weiterlesen

Die Kirche und das Volk

Machiavelli, ein genauer Beobachter der Wirklichkeit, erkannte in den Jahren...

weiterlesen

Geschichte und Gründe gegen die Kirche

100 Gründe gegen die Kirchen.

Die verhängnisvolle Rolle der Militärseelsorge im Zweiten Weltkrieg, die Kollaboration der deutschen Bischöfe, der Jesuiten und anderer Orden mit den Nazis, die kirchliche Politik des Taktierens, das Verharmlosen der Morde und das Schweigen über die Opfer.

Kirche und Faschismus (Kirchenkritiker Karl Heinz Dreschner).

Mit großer Kenntnis und Gründlichkeit, wird dargelegt was die sanktionierte Kirchengeschichte verdrängt: wie die Machtpolitik der Päpste zur Komplizenschaft mit dem Bösen geriet.

1933 unterzeichneten Hitler und der päpstliche Nuntius Pacelli das Reichskonkordat. Damit begann das düsterste Kapitel der jüngsten Papstgeschichte: die unheilige Allianz zwischen Vatikan und Nationalsozialismus.

Hitler und der Vatikan

Es brach, besonders unter Pius XL, eine Konkordatsära aus, die man selbst auf katholischer Seite als Konkordatsmanie des Papstes kritisierte...

weiterlesen

PmsXII. (1939-1958)

Das Ganze muß doch einen Sinn gehabt haben! PiusXII kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zu Josef Müller (Ochsensepp)....

weiterlesen

Der spanische Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg...wird militärisch vor allem von Deutschland und Italien, später auch von der Sowjetunion...

weiterlesen

Anstiftung Andersgläubiger

Wie die Kirche den Staat durch 20 Jahrhunderte zur Verfolgung Andersgläubiger anstiftete...

weiterlesen

Religionsgesetze Theodosius

Ihre volle Durchschlagskraft erreichte die kirchlich inszenierte Ketzerverfolgung durch den römischen Staat unter dem...

weiterlesen

TOP Artikel

Posten im: